Schnellsuche:
Detailsuche

Symbole:

  • Kurs in den Warenkorb legen  In den Warenkorb
  • Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen  Zur Anmeldung


  • gelb  Frei
  • orange  Fast ausgebucht
  • rot  Warteliste möglich

Details zu Kurs 211_20010 (Koblenz. Fotoexkursion)


Kursnummer: 211_20010
Titel: Koblenz. Fotoexkursion
Info: Die Stadt Koblenz ist eine der ältesten Städte Deutschlands (über 2000 Jahre alt).
Teile von Koblenz gehören zum UNESCO-Welterbe: Seit 2002 bildet die Stadt mit ihren Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal und das Kastell Niederberg steht seit 2005 als Teil des Obergermanisch-Rätischen Limes auf der UNESCO-Liste.
Besonders sehenswert ist auch die Koblenzer Altstadt mit ihren vielen historischen Plätzen und Bauwerken aus verschiedenen Jahrhunderten. Am besten man lässt sich einfach durch die vielen Gassen treiben, entdeckt Brunnen, Denkmäler und Kirchen und lässt sich vom frechen Maskottchen der Stadt, dem Schängelchen, mit Wasser bespeien. Auf Plätzen wie Plan, Münzplatz, Jesuitenplatz oder Görresplatz finden sich zahlreiche schöne Cafés und Restaurants für alle Geschmacksrichtungen, und in kleinen Boutiquen kann man Handwerkskunst und andere Mitbringsel erstehen.
Eine Fahrt mit der Seilbahn über das Flußeck Rhein/Mosel zur Festung Ehrenbreitstein ist ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis. Von der Festung aus hat man einen tollen Panoramablick auf die Stadt Koblenz und Umgebung.

Leistungen: Leitung, Busfahrt
Abfahrt: 8 Uhr, Rückkehr ca. 20.00 Uhr, Stadtbahnhof Iserlohn,
Rahmenstraße, Bussteig 2 B, (Treffpunkt am angegebenen Ort eine Viertelstunde vor Abfahrt)
Veranstaltungstag(e): Samstag
Termin Sa. 08.05.2021
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 08:00 - 20:00
Entgelt 47,50 EUR keine Ermäßigung
Max. Teilnehmeranzahl: 30
Hinweise zur Anmeldung:
Material: Kamerarausrüstung
Dozent(en): Michael Richard
Veranstaltungsort(e): Koblenz   Anfahrt
Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Bestellen    Sofort zur Anmeldung     wenig Teilnehmer


Einzeltermine
Zurück