Unsere Empfehlungen:


Schnellsuche:
Detailsuche



Heute, Diese Woche,
Nächste Woche
Legende:
  • Kurs in den Warenkorb legen  In den Warenkorb
  • Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen  Zur Anmeldung


  • gelb  Frei
  • orange  Fast ausgebucht
  • rot  Warteliste möglich

Zur Newsletter-Anmeldung
Zur Newsletter Abmeldung

Details zu Kurs 192_20210 (Alfons Eggert, Kombinatorische Fotografie)


Kursnummer: 192_20210
Titel: Alfons Eggert, Kombinatorische Fotografie
Info: Die "Kombinatorische Fotografie" stellt als Vorreiterin der Computerkunst ein ganz besonderes Phänomen der jüngeren Fotografiegeschichte der 1970er-Jahre dar.
Formal zum Genre der Generativen Fotografie (begründet von Gottfried Jäger im Jahr 1968) gehörend, wurde die Kombinatorische Fotografie als apparatebasierte Fotografie, gegenstandslos und Farb- und Kreis-Kompositionen generierend, 1972 von Alfons Eggert erfunden und zum Patent angemeldet.
Lange Jahre war die Kombinatorische Fotografie Teil des "Blinden Flecks der Fotogeschichte". Als einer der Vorreiter der Computerkunst gerät nun auch der Werkkomplex der Kombinatorischen Fotografie wieder in den Fokus der Wahrnehmung durch Fotografie- und Kunstwelt.
Veranstaltungstag(e): Freitag
Termin Fr. 13.09.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Entgelt entgeltfrei
Max. Teilnehmeranzahl: 150
Hinweise zur Anmeldung:
Material:
Dozent(en): Rainer Danne
Veranstaltungsort(e): Städtische Galerie, Theodor-Heuss-Ring 24   Anfahrt
Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.



Einzeltermine
Zurück